Wie du tolle Hundefotos beim Hundesport machst

Wie du tolle Hundesportarten fotografierst, welche es gibt und welche für Hundefotos interessant sind

In erster Linie ist Hundesport für deinen Hund, Fehlanzeige!
Hundesport ist natürlich in erster Linie eine tolle Möglichkeit deinen Hund in vielen Bereichen
sinnvoll zu beschäftigen, ihm eine Aufgabe zu geben um körperlich wie geistig  alle Sinne deines Hundes zu fördern und natürlich um tolle Hundefotos zu fotografieren :-D.
Aber nicht nur für deinen Hunde ist Hundesport, Spaß, Kopfarbeit und Bewegung sondern es hält auch dich fit und fordert
auch von dir alles! Im besten Fall besuchst du mit deinem Hund einen Hundesportverein / Hundeverein.
Hier gibt es entsprechende Plätze welche eingezäunt sind und Hundesportgeräte besitzen.

In der Hundefotografie kommen mir natürlich viele der hier von mir aufgeführten Hundesportarten gerade richtig.
Viele bieten mir die Möglichkeit wirklich actionreiche Hundefotos aufzunehmen.
Welche Sportarten mir am besten gefallen, werde ich dir in den nächsten Zeilen erzählen und warum das so ist natürlich auch.

 

Agility

Den Anfang macht bei mir das Agility. Agility ist in vielen Ländern einer der beliebtesten Hundesportarten überhaupt.

Beim Agility rennt man mit seinem Hund aber auch nur der Hund in einer bestimmten Streckenlänge verschiedene Hindernisse ab. Hier geht es über Mauern, Hürden ect.,aber auch Tunnel, Wippen, Weitsprungmöglichkeiten, Slalom, Schrägwand usw. zählen zu den Hindernissen bei dem Agility. Hier ist es wichtig das der Hund alle Hindernisse möglichst schnell und fehlerfrei durchläuft. Da du hier total viele verschiedene Scenen hast, kannst du hier natürlich wundervolle abwechselungsreiche Hundefotos machen, aber bitt nicht im weg stehen.

Idealerweise wird der Hund von seinem Besitzer allein über die Stimme und über Gesten durch den Parcours geleitet, Leine o.Ä. ist hier nicht erlaubt.Agility bringt dir und deinem Hunde eine körperliche Fitness und bringt mehr zusammenhalt zwischen Hund und Halter mit sich. Da Agility für fast alle Hundegrößen geeignet ist, bringt es auch in der Hundefotografie jede Menge Abwechslung für deine Hundefotos mit sich.

Agility ist einer meiner liebsten Hundesportarten wenn es ums fotografieren von Hunden geht.

Jede Hundegröße ist vertreten, der Hintergrund passt einfach super in die Scene mit seinen verschiedenen Hundesportgeräten. Ich fotografiere hier so weit es geht mit einer offenen Blende um den Fokus ganz und gar auf mein tierischen Sportler zu setzen und um den HIntergrund nicht zu präsent erscheinen zu lassen.

 

Canicross 

Eine Hundesportart bei der alle Läufer auf ihre kosten kommen.
Joggen mit dem Hund, meist in Waldgebiete aber auch anderes Gelände und Wanderwege sind geeignet. Für diejenigen die Joggen nicht mögen gibt es auch Caniwandern.

In beiden fällen wird der Hund mit einem Zuggeschirr mit dir verbunden. Hier handelt es sich um ein spezielles Geschirr welches Teil deiner Canicross Ausrüstung sein sollte. Falls du mal hinfällst oder es sonst eine Situation gibt die euch zusammen in “Gefahr” bringen solltet, hierfür besitzt dein Canicross Geschirr eine Art Panikhaken um euch schnell voneinander zu trennen.

Eine richtig coole Sportart in der sich beide so richtig auspowern können und eine tolle Möglichkeit Hundefotos mit seinem Halter zu fotografieren.

Gerade in Waldabschnitten oder Wanderwege macht das Fotografieren von Canicross Teilnehmer doppelt Spaß.
Hier stimmt einfach alles, gedämpftes Licht, tolle Hintergründe und freudige Hunde und Halter im Team! Für mich auch einer der besten Hundesportarten um tolle Hund und Halter Fotos in Action zu fotografieren.  

Dog Biathlon

Leider habe ich einen Dog Biathlon noch nicht fotografiert aber natürlich mega Lust drauf.
Hier ist wieder ein gutes Zusammenspiel zwischen Hund und Halter gefragt welche sich über Wassergraben, durch Röhren und andere Hindernisse zusammen durch müßen, da stelle ich mir richtig coole Hundefotos vor, das kann bestimmt klasse werden.

Wenn einer von euch sowas betreibt der darf mich gerne anschreiben, vielleicht passen ja deine Termine mit meinen für ein tolles freies Fotoprojekt zusammen.

Dog Dancing

Eine tolle Hundesportart aber für mich als Tanzmuffel eher zum festhalten auf Fotos irgendwie langweilig. Ich finde das was Hund und Halter da leisten echt genial, versteht mich da nicht falsch, aber es ist Live einfach viel cooler wie auf Fotos.

Dog Frisbee

Der Klassiker unter den Hundesportarten!
Rasant, schnell und wenn Hund und Halter eingespielt sind einfach toll für coole Hundefotos. Ob Freestyle oder ein tolles eingespieltes Programm, alles zusammen an einer coolen freien Location ergibt einfach mega Fun und sagenhaft aussergewöhnliche Fotos. Auch hier suche ich immer ein tolles Team von Hund und Halter für coole Aufnahmen in einem freien Projekt umgesetzt.

Flyball

Damit fing alles an! Flyball war schuld an meinen Start als Fotograf. Damals zusammen mit Stefan Beutler bei einer Flyball Veranstaltung gesessen. Ich eine kleine alte Nikon, ich meine die d70s war es mit einem Tamron Tele (super lahm). Mehr wie schwer war es mit dem Teil die Hunde zu fotografieren und dann meist mit einem manuellen Fokus  welcher auf einem Punkt fokussiert war. Stefan dagegen schon viel länger schon am fotografieren hatte mein ich ein L von Canon :-D, eine coole Erinnerung  ist es immer noch.

Beim Flyball rennt der Hund quasi zu einer Ballmaschine um dann einen Taster zu betätigen und den Ball zu fangen. Anschließend wird der Hund zurück zum Hundehalter gebracht. Cooler Hundesport aber zum fotografieren fand ich andere Sportarten immer ansprechender, was nicht heißt das es keine Spaß macht hier wahnsinnig coole Hundefotos zu machen!

Windhundesport

Zur Hundefotografie mega geeignet aber auch nicht einfach. Der Windhundesport eignet sich für eine schnelle Kameraausrüstung.
Beim Windhundesport ist eine gute Position das A und O für tolle Fotos.
Frontale Plätze zum Hund sind echt klasse, wenn man dann noch alles richtig eingestellt hat wird man mit tollen hoch wirbelnden
Sand belohnt und mega Hundeaction für noch coolere Hundefotos.
Außerdem ist es für deinen Windhund eine gute alternative um sich so richtig auspowern zu können.
Wer  von seinem Windhundsport tolle Fotos haben möchte, der kann sich gerne bei mir melden in Form eines freien Fotoprojekts.

Zughundesport

Mhhh hier kommt es oft auf die passende Location an. Im Schnee zum Beispiel mega.
Wenn jedoch ein oller umgebauter Bollerwagen Teil des ganzen ist, eher ungeeignet für schöne Fotos.
Weiterhin kann ich mich damit irgendwie nicht richtig anfreunden in unserer Gegend, daher
fällt diese Art für mich eher raus in der Hundefotografie, lass mich aber gerne überzeugen.

 

Schlußwort:

Natürlich bin ich kein Hundesportprofi in der Praxis, es geht mir einfach nur um die Hundefotos, sagen wir um aussergewöhnlich coole Hundebilder :-D und natürlich immer in erster Linie um die Gesundheit der Tiere.

Natürlich wird der ein oder andere andere Ansichten und Erfahrungen in den einzelnen Bereichen der Hundefotografie / Hundesport-Fotografie habe was total ok ist, hier sind einfach mal meine Vorlieben und Hundesportarten genannt welche ich am liebsten fotografiere.

Wer also mal Lust hat tolle Fotos von seinem Hund in Action beim HUndesport zu bekommen, den Begleite ich gerne auf entsprechende Hundesport-Veranstaltung.

 Schickt mir einfach eine PN ich freue mich auf euch ! 

 Grüße 

Sven Schubert

 




Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel